Wir bieten Ihnen neben der Prävention, Gesundheitsbildung und Ernährungstherapie auch die Begleitung vor, während und nach einem bariatrischen Eingriff an. Gemeinsam mit Ihnen Klienten beleuchten wir die aktuelle Lebenssituation und erarbeiten praxisnahe, individuelle Lösungen entsprechend der Verträglichkeiten und Bedürfnisse.

Eine Ernährungstherapie erfolgt grundsätzlich immer in enger Kooperation mit Ihrem behandelnden Arzt und sollte im Vorfeld von diesem beauftragt werden. Eine Kostenübernahme der Krankenkassen ist dann nach §43 SGB V je nach Krankenkasse anteilig bis zu 100 % möglich. D.h. der Hausarzt kann die Ernährungstherapie verordnen (ohne Budgetbelastung).

Rp. Text: Ernährungstherapie wg. (Diagnose z.B. Adipositas).



Wo sehen wir uns im Bereich Bariatrie:

Unser Ansatz beginnt bereits im Vorfeld im Rahmen der konservativen Therapie:

Wir bieten im Rahmen der konservativen Maßnahmen eine Ernährungsumstellung mit einer gesunden Ernährungsform und bei Bedarf auch den Einsatz eines Formularprogramms. Ziel ist eine negative Energiebilanz zur Gewichtsreduktion, sowie die langfristige Umprogrammierung ungünstiger Verhaltensmuster in der Ernährung. Gleichzeitig unterstützen wir Sie bei der Erhöhung des Kalorienverbrauches durch Bewegungssteigerung. Zum einen durch unser eigenes Nordic Walking Angebot aber auch durch Kooperationspartner im Bewegungsbereich. Als dritten Baustein unter-stützen wir Sie bei der Implementierung geeigneter psychologischer Betreuung. Ein wichtiges Ziel dieser konservativen Maßnahmen ist auch die Sicherstellung, dass keine schweren Essverhaltens-störungen bestehen, die evtl. Kontraindikationen für folgende bariatrische Therapie sein könnten.

 

Für den Aufbau geeigneter Ernährungsempfehlungen direkt nach der OP-Phase unterstützen wir entsprechende Operationszentren gerne bei Bedarf.

 

Ein wesentlicher Baustein im Rahmen der Ernährungsberatung im Bereich Bariatrie stellt für uns vor allen Dingen die langfristige, ambulante Nachbetreuung von Klienten dar. Hierzu gehört neben der individuellen Beratung entsprechend der jeweiligen Lebenssituation und Verträglichkeiten, die Sicherstellung der Versorgung mit den lebensnotwendigen Nähr-, Mineralstoffen und Vitamine der Klienten sowie die langfristige Unterstützung bei und nach Erreichen des Zielgewichtes. Ein wichtiges Instrument stellt hierbei die regelmäßige Messung der Körperzusammensetzung mit Hilfe der BIA Analyse, die Auswertung von Ernährungsprotokollen dar, sowie der enge Austausch mit dem betreuenden Arzt.